Das Literaturangebot, Liste 2


6.) "Indian Artifacts of the Midwest, Book III"

(Indianische Artefakte aus dem Mittelwesten der USA, Buch III.) von Lar Hothem*. Die zahlreichen Abbildungen ermöglichen eine leichte Bestimmung und Bewertung der verschiedenen Artefaktgruppen wie Pfeil- und Speerspitzen, Messer, Bohrer, Äxte, Spaten, Ketten, Pfeifen und andere.
Eine 344 seitige, in schwarzweiß aufgemachte Broschüre, mit hunderten von Fotos, aufgeteilt in 5 Kapitel der verschiedenen Zeitperioden vom Paläolithikum bis zur Neuzeit.

Herausgeber: Hothem House Books Lancaster, Ohio, USA.
Text: Englisch, die vielen ansprechenden Bilder, sprechen für sich selbst und erfordern wenig Englischkenntnisse.

Preis: € 35.-

* In USA sehr bekannter Autor für Früh- und Vorgeschichte der Indianer.


7.) "The Adkins Site"

(Der Atkins Fundplatz) von Dr. R.M.Gramly, einem bekannten Archäologen des Buffalo Museums of Science, USA. Ein wissenschaftlicher Grabungsbericht eines paläolithischen Fundplatzes mit Wohnstätte und den zugehörigen Artefakten wie z.B. Clovisspitzen.
Eine 119 seitige, in schwarzweiß aufgemachte Broschüre, mit vielen Fotos, Karten, Tabellen und einem großen Faltblatt der zeichnerischen Rekonstruktion des Fundplatzes aus dem Paläolithikum über das Leben vor etwa 10.000-11.000 Jahren.

Herausgeber: Persimmon Press Monographs in Archaeology, USA.
Text: Englisch, etwa die Hälfte des Buches ist bebildert und erfordert wenig Englischkenntnisse, um das Buch jedoch voll zu erschließen ist englisch erforderlich.
Preis: € 25.-

8.) "Ornamental & Ceremonial Artifacts"

(Schmuck und zeremonielle Artefakte der nordamerikanischen Indianer) von Lar Hothem*. Die zahlreichen Fotos ermöglichen eine leichte Bestimmung und Bewertung der verschiedenen Artefaktgruppen wie Schmuck, Anhänger, fein bearbeitete Pfeilspitzen, Spaten, Äxte, Messer, Bohrer, Ketten, Pfeifen und andere.
Eine 133 seitige, in schwarzweiß aufgemachte Broschüre, mit über hundert Fotos.

Herausgeber: Hothem House Books Lancaster, Ohio, USA.
Text: Englisch, die vielen ansprechenden Bilder, sprechen für sich selbst und erfordern wenig Englischkenntnisse, um es jedoch voll zu erschließen ist englisch erforderlich.
Preis: € 35.-

* In USA sehr bekannter Autor für Früh- und Vorgeschichte der Indianer.


9.) "Cenote of Sacrifice"

(Opferehrung), Mayaschätze aus dem heiligen Brunnen von Cichén Itzá, Mexico von Clemency Chase Coggins und Orrin C.Shane III.
Eine 175 seitige, in schwarzweiß und farbig aufgemachte Broschüre, mit über hundert Fotos der im heiligen Brunnen gefundenen Artefakte mit Übersichtskarte des gesamten Komplexes von Chichén Itzá, Zeittabelle und vielen Ton-, Stein-, Gold- und Holzartefakten.

Herausgeber: University of Texas Press Austin, USA.
Text: Englisch, die vielen ansprechenden Bilder, sprechen für sich selbst und erfordern wenig Englischkenntnisse, um das Buch jedoch voll zu erschließen ist englisch erforderlich.
nicht mehr lieferbar

10.) "The Horner Site"

(Der Horner Fundplatz) von George C.Frison und Lawrence C.Todd, Anthropologen der Universitäten Wyoming und Colorado. Wissentlich anthropologischer Grabungsbericht eines paläolithischen Fundplatzkomplexes mit Jagdplätzen, den zugehörigen Artefakten und Jagdwaffen wie z.B. Edenspitzen, Cody Messern, Abschlägen, Faustkeilen, Schabern und den anthropologischen Jagdrückständen.
Eine 586 seitige, in schwarzweiß aufgemachte Broschüre, mit vielen Fotos, Karten und Tabellen.

Herausgeber: Academic Press Inc., USA.
Text: Englisch, dieses Buch erfordert gute Englischkenntnisse.
Preis: € 97,50

Zurück Weiter

zurück zum Inhalt

Copyright He-Artefakte. All Rights Reserved